DAS PROGRAMM
2022

 

Für das erste grosse Konzert konnte dieses Jahr mit Enrico Onofri und seinem Ensemble Imaginarium ein Star der Barockmusikszene eingeladen werden. Sein Programm "Into Nature" bestückt mit italienischer Barockmusik wird in der Stadtpfarrkirche St. Paul Bad Aussee verzaubern.

 

Am 6. August kann 2022 wieder das intime Kammermusik in der stimmungsvollen Spitalskirche Bad Aussee stattfinden. Sabrina Frey mit ihren Flöten, Luca Quintavalle improvisierend am Cembalo und Alessandro Palmeri betörend auf seinem Violoncello-Original des 17. Jahrhunderts entführen das Publikum ins barocke Italien.

 

Das beliebte Crossover-Konzert findet dieses Mal mit den Multi-Instrumentalisten Klemens Bittmann und Georg Gratzer in der Pfarrkirche Grundlsee statt. In ihrem Programm "Telemannia" spannen sie den Bogen von einem "Popstar des Barock" hin zu freiem Jazz und Musik mit volkstraditionellen Elementen. 

 

1. KONZERT
STADTPFARRKIRCHE ST. PAUL BAD AUSSEE
5. AUGUST 2022, 20 UHR

INTO NATURE
Klänge von Mutter Erde

Biagio Marini

Fuggi dolente core

für zwei Violinen & B.c.

Clement Jannequin

Reveillez vous...(Le chant des oiseaulx)

für vier Instrumente

Tarquinio Merula

Canzon La Lusiqnola

für zwei Violinen, Viola & B.c.

 

Marco Uccellini

Sinfonia Boscareccia L'Arcadia & La Granciflora

für drei Violinen & B.c.

Aria Nona L'Emenfrodito

für zwei Violinen & B.c.

 

Stefano Pasino

Sonata Undecima La Grega

für zwei Violinen & B.c.

* * * Pause * * *

 

Antonio Vivaldi

Concerto in E Op. VIII n. 1

La Primavera - der Frühling

Concerto in g Op. VIII n. 2

L'Estate - der Sommer

Concerto in F Op VIII n. 3

L'Autunno - der Herbst

Concerto in F Op. VIII n. 4

L'inverno - der Winter

für Violine, Streicher und B.c.

Dieses Programm ist der  Musik von Komponisten verschiedener Epochen gewidmet, die sich mit der Vertonung der Natur, ihren Klängen und ihrem Einfluss auf den Menschen auseinandersetzt haben. Dabei werden die Instrumente zu einer getreuen Nachahmung von ornithologischen Texten aufgefordert, wobei die grosse Bandbreite der technischen Möglichkeiten der Instrumente aus der Frühzeit genutzt wird. So wird zum Beispiel auf humorvolle und spielerische Weise eine bizarre hypothetische Ehe zwischen einem Kuckuck und einem Huhn beschrieben. Am Schluss des Programms werden die vier Jahreszeiten erklingen. Lassen Sie die vertonte Natur mit einem der besten Barockviolinisten und Dirigenten auf sich wirken!

ENRICO ONOFRI

IMAGINARIUM ENSEMBLE

 

Enrico Onofri - Solovioline & Leitung
Alfia Bakieva - Barockvioline
Paolo Perrone - Barockvioline
Maria Cristina Vasi - Viola
Alessandro Palmeri - Barockcello

Simone Vallerotonda - Erzlaute

Riccardo Doni - Cembalo

 

 

EnricoOnofri_AusseerBarocktage©MariaSvarbova
EnricoOnofri_AusseerBarocktage©MariaSvarbova
press to zoom
EnsembleImaginarium©PaoloPerrone
EnsembleImaginarium©PaoloPerrone
press to zoom
Ausseer Barocktage Trisselwand
Ausseer Barocktage Trisselwand
press to zoom
EnricoOnofri e ImaginariumEnsemble©BertrandPichène
EnricoOnofri e ImaginariumEnsemble©BertrandPichène
press to zoom
Antonio Vivaldi
Antonio Vivaldi
press to zoom
Enrico Onofr©Maria Svarbova
Enrico Onofr©Maria Svarbova
press to zoom
Barockinstrumente
Barockinstrumente
press to zoom
Stadtpfarrkirche St. Paul Bad Aussee
Stadtpfarrkirche St. Paul Bad Aussee
press to zoom
Handschrift BWV 1001
Handschrift BWV 1001
press to zoom
Trisselwand Ausseer Barocktage
Trisselwand Ausseer Barocktage
press to zoom
Bad Aussee Bürgerspitalskirche-2
Bad Aussee Bürgerspitalskirche-2
press to zoom
LucaQuintavalle_AusseerBarocktage©MajaArglakijeva
LucaQuintavalle_AusseerBarocktage©MajaArglakijeva
press to zoom
SabrinaFrey_AusseerBarocktage©MarcelPlavec
SabrinaFrey_AusseerBarocktage©MarcelPlavec
press to zoom
Spitalkirche Bad Aussee
Spitalkirche Bad Aussee
press to zoom
Handschrift Ricercare Ausseer Barocktage
Handschrift Ricercare Ausseer Barocktage
press to zoom
Alessandro Palmeri©VittorioGajon
Alessandro Palmeri©VittorioGajon
press to zoom

 

2. KONZERT
SPITALKIRCHE BAD AUSSEE

6. AUGUST 2022, 18 UHR

"UN VIAGGIO MUSICALE"
Eine Reise nach Italien

Antonio Vivaldi

Alessandro Scarlatti 

Giacomo Ferronati

Georg Philipp Telemann

Giuseppe Sammartini

 

OHNE PAUSE

60 Min

Ein intimes Kammermusikkonzert hautnah mit drei herausragenden Musikern in einer der ältesten und stimmungsvollsten Kirchen des Ausseerlandes erleben, das möchte dieses Konzert anbieten. Die weichen Klänge diverser Blockflöten von Sabrina Frey verschmelzen mit den inspirierten und spontan interpretierten Linien des italienischen Cembalos von Luca Quintavalle. Alessandro Palmeri bereichert das Konzert mit den Klängen seines historischen Barockcellos. Barocke Sonaten von Scarlatti, Telemann, Ferronati, Vivaldi und Zeitgenossen werden auf erfrischende Art dargeboten. Die Musiker, die ansonsten in grossen Konzertsälen unterwegs sind, freuen sich darauf, ihre Leidenschaft für die pulsierenden und zauberhaften Klänge des Barock direkt mit dem Publikum zu teilen. 

Sabrina Frey  - Blockflöten

Luca Quintavalle - Cembalo

Alessandro Palmeri - Barockcello

 

3. KONZERT
PFARRKIRCHE GRUNDLSEE

7. AUGUST 2022, 18 UHR

"TELEMANNIA"

Jazz meets Telemann

Georg Philipp Telemann 

Kanonische Sonaten

Astor Piazzolla

John McLaughlin

Eigenkompositionen

OHNE PAUSE

Georg Philipp Telemann galt als einer der produktivsten Komponisten der Musikgeschichte. Auch beeinflusste er das bürgerliche Konzertleben, indem er öffentliche Aufführungen ausserhalb jeglicher aristokratischer oder kirchlicher Rahmenbedingungen ermöglichte. Telemann wurde so zum Popstar der Barockmusik. Jazz meets Telemann - Beginnend im Barock bis hin zu zeitgenössischen Improvisationen beleuchten und beleben Georg Gratzer & Klemens Bittmann in ungewohnten Instrumentierungen diese Form des direktesten musikalischen Dialogs. Ein energiegeladenes Konzert, das seinesgleichen sucht - und das unter der mächtigen Wand des Backensteins am Grundlsee. 

 

KLEMENS BITTMANN - VIOLINE & MANDOLA

GEORG GRATZER - WOODWINDS

 

Grundlsee Pfarrkirche Ausseer Barocktage
Grundlsee Pfarrkirche Ausseer Barocktage
press to zoom
Telemannia_AusseerBarocktage_WolfgangSpekner
Telemannia_AusseerBarocktage_WolfgangSpekner
press to zoom
Telemannia_AusseerBarocktage©WolfgangSpekner
Telemannia_AusseerBarocktage©WolfgangSpekner
press to zoom
Grundlsee
Grundlsee
press to zoom