© 2019 Sabrina Frey für die  Ausseer Barocktage

Herzlich Willkommen

zu dem Barockmusik-Festival im Ausseerland

 

Auch 2020 werden die Ausseer Barocktage stattfinden, und die Zuhörer in eine andere Welt des 17. und 18. Jahrhunderts mit pulsierenden Klängen und zauberhaften Melodien entführen. 

Die einmalige Gegend des Ausseerlandes lädt seit Generationen zum Musizieren und Verweilen ein. So haben schon zahlreiche bekannte Komponisten, Künstler, Musiker, Schauspieler und Literaten ihren Weg hierher gefunden. Geniessen auch Sie die traumhafte Landschaft, die klaren Gebirgsseen, die einzigartige Bergkulisse und die lebendigen Traditionen in Tracht und Brauchtum und kombinieren Sie Ihren Urlaub mit herausragenden Barockmusik-Konzerten. 

 

Gegründet wurden die Ausseer Barocktage 2016 von Sabrina Frey, die als international tätige Künstlerin ihre Wurzeln am Grundlsee hat. Sie ist als Solistin und Kammermusikerin in der heutigen Barockszene hervorragend positioniert und übernimmt auch weiterhin die Künstlerische Leitung des jungen Festivals. Organisation und Management der Ausseer Barocktage liegen in den Händen von Dr. Verena Frey. 

 

Wir laden Sie herzlich ein.

1. KONZERT

CHRISTINA PLUHAR (THEORBE) & ENSEMBLE L'ARPEGGIATA

Freitag, 9. August 2019, 20 Uhr

Stadtpfarrkirche St. Paul Bad Aussee

"MEDITERRANEO"

Traditionelle Werke aus Italien, Griechenland, Türkei, Spanien...

Durchqueren Sie das Mittelmeer mit einer musikalischen Reise: Lassen Sie sich von den Wellen und der einzigartigen Stimme von Vincenzo Capezzuto berauschen. Durchwandern Sie grenzenlose Regionen unserer Zivilisation, hören Sie beim klang der Tarantellen den Sand unter den Füssen knistern, während der barocke griechische Gesang ertönt. Es ist eine Kreuzfahrt, die Christina Pluhar und L'Arpeggiata anbieten. Sie werden von Portugal in die Türkei segeln, entlang der griechischen und italienischen Küste, von den Wellen und dem bezaubernden Dialog der Zupfinstrumente der mediterranen Tradition geleitet .

3. KONZERT

SABRINA FREY & RODNEY PRADA & RALF WALDNER

Samstag, 10. August 2019, 18 - 19 Uhr

Spitalkirche Bad Aussee

"GLI AFFETTI"

Kammermusikalische Juwelen barocker Meister

Im intimen Rahmen der einzigartigen Spitalkirche musiziert Sabrina Frey auf ihren diversen Flöten gemeinsam mit dem herausragenden italienischen Gambisten Rodney Prada sowie dem renommierten Cembalisten Ralf Waldner. Werke aus dem barocken Europa von Telemann, Sammartini, Händel und anderen werden in mitreissenden Interpretationen erklingen. Durch kurze Moderationen während des Konzertes erlebt das Publikum eine besondere Nähe zu den Künstlern und ihren historischen Instrumenten. 

2. KONZERT

NEUE HOFKAPELLE GRAZ

Samstag, 10. August 2019, 13 - 14 Uhr

Einstündige FREILUFT OPER am Kirchvorplatz St. Paul Bad Aussee

"DER SCHARLATAN"

Eine komische Oper von Giovanni Battista Pergolesi

Die kleine lustige Oper - die eigentlich für die Pausen der Aufführung einer grossen Oper komponiert wurde - wurde zu einem derartigen Riesenerfolg, dass alle Welt nur noch von "Il Ciarlatano" aus Neapel sprach. Kein Wunder, denn in diesem Stück gelang Pergolesi etwas ganz Besonderes: auf der Opernbühne tummeln sich anstatt der Helden und Heroen plötzlich das einfache Volk...

Die Neue Hofkapelle Graz unter der Leitung von Lucia Froihofer und Michael Hell und der Komödiant Adrian Schvazstein zeigen so humorvoll wie leidenschaftlich, so lustig wie musikalisch kompetent einen echt italienischen Opernspass mit einer Traumbesetzung. 

4. KONZERT

TONI BURGER, SABRINA FREY & FREUNDE

Sonntag, 11. August 2019, 18 - 19 Uhr

Grundlseer Pfarrkirche

GRUNDLSEER "baROCK" IN WORT UND KLANG

Barockmusik mit einheimischen Klängen und barocken Texten

Die Grundlseer Kirche mit dem mächtigen Backenstein im Hintergrund lädt ein, den Crossover von klassischer Barockmusik mit Volksmusik aus dem 18. Jhdt. auch 2019 zu wagen. Wer könnte besser dafür geeignet sein als Musiker, in deren Herzen beide Musikrichtungen fest verankert sind? Der Ausseer Geiger Toni Burger, die Flötistin Sabrina Frey, die niederösterreichische Hackbrettvirtuosin Margit Übellacker, und der Cembalist Ralf Waldner haben sich ein besonderes Programm überlegt. Ergänzt wird die Musik mit barocken Texteinwürfen durch Hermann Rastl. Aussergewöhnliche Musik, berührende Melodien und Grundlseer Harmonien versprechen, die Ausseer Barocktage 2019 mit einem einzigartigen Erlebnis ausklingen zu lassen. 

Das Programm 2019

DIE AUSSEER BAROCKTAGE FINDEN VOM
7.-9. AUGUST 2020 STATT